Ein herzliches Willkommen!


Wir sind die Projektgruppe Lesekultur der Bürgerstiftung Bad Münstereifel.

Wir möchten Sie auf den folgenden Seiten über das Leseleben in und um Bad Münstereifel informieren. Hier finden Sie eine Auswahl an Terminen, sowie Angebote, Neuigkeiten und Ansprechpartner rund ums Lesen.

 

Seit ihrer Gründung im Jahr 2012 hat die Lesekultur viele verschiedene Veranstaltungen angeboten. Lesungen an den unterschiedlichsten Orten, Bookcasting für Jugendliche, Büchertrödel und vieles mehr. Feste jährliche Größen im Kulturgeschehen unseres Städtchens sind allerdings ganz besonders drei unserer Formate:

„KulturSpontan“ im Sommer unter freiem Himmel, 

„Literatur im Schaufenster“ im Mai und die 

„Weihnachtsengel-Aktion“ Anfang Dezember auf dem Weihnachtsmarkt. 

 

Formate, die uns am Herzen liegen und die jede für sich überregional ein Alleinstellungsmerkmal haben. Darüber freuen wir uns, darauf sind wir stolz.

 

Eure Lesekultur



Nächste Aktion

 

Literatur im Schaufenster im April 2018:

Für unsere diesjährige literarische Flaniermeile suchen wir wieder Eure liebsten Literaturstellen. Worte, die Euch berührt, amüsiert oder beeindruckt haben. Gern auch Selbstgeschriebenes, ebenso gern auch Texte von und für Kinder. Schickt sie bis zum 28.02.2018 per Email an Waltraud.stening@belzz.de (auch Abfotografieren möglich) oder gebt sie als Kopie oder handgeschrieben in der Stadtbücherei ab. Nicht vergessen: Name des Buches, des Autors und des Verlags. Eindrücke unserer letzten LIS findet Ihr hier >>

 

 

 

Blonde Unterstützung

Heino spendete sein Buch "Und sie lieben mich doch" und seine CD "Mit freundlichen Grüßen".

von links: Waltraud Stening-Belz (Leiterin Projektgruppe Lesekultur), Heino (Sänger), Stephanie Eichhorn (Leiterin Stadtbücherei Bad Münstereifel)

 

Am 28. Mai 2013 machte Heino eine Stippvisite in der Stadtbücherei Bad Münstereifel und rief mit uns zu Buchspenden für die Stadtbücherei auf. 

Die Bücherei braucht die neuen Bestseller! Wer spenden möchte, kann die aktuell noch benötigten Bücher auch in der Bücherei erfragen (Tel: 02253/8041). Für jede Buchspende kann man eine Spendenquittung von der Bürgerstiftung erhalten.

Bericht KStA

Bericht Wochenspiegel